previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider

Wichtige Informationen Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie (Stand 19.03.20 13:00 Uhr)

Wohnstätten:

Die Wohnstätten unterliegen ab sofort analog den Regelungen für Alten- und Pflegeheime und somit einem absoluten Besuchsverbot.

Für Besuche der Bewohner außerhalb, bei Eltern, Angehörigen und Freunden gilt: Eine Rückkehr ist bis zur Aufhebung der Einschränkungen durch die Landesregierung nicht mehr möglich, ggf. werden sich die Einschränkungen noch verlängern. Gleiches gilt für Eltern, die Ihre Kinder gern nach Hause holen wollen.

Alle Wohnstätten werden ab 23.03.2020 eine interne Tagesstruktur anbieten. Unterstützt werden Sie dabei von den Fachkräften der WfbM.

Werkstätten:

Die Werkstattbereiche und die Fördergruppen der Peene Werkstätten GmbH bleiben ab 23.03.20 für alle Beschäftigten geschlossen. Nach Rücksprache mit dem Hausleiter bzw. Begleitenden Dienst kann in besonderen Situationen eine Notbetreuung für unsere Beschäftigten eingerichtet werden.

Der Fahrdienst wird ab 23.03.20 eingestellt.

Für die Angestellten besteht weiterhin Dienstpflicht.

Informationen für Gäste/Kunden:

Unsere Küchen in Demmin, Grimmen, das Bistro und das Café Zwei werden weiterhin die Essenversorgung sicherstellen. Die Kantinen, Speisesäle und unser Pewe-Eck sind für die Öffentlichkeit geschlossen.

Die Tagesgerichte können Sie gern telefonisch bestellen (Essenplan rechts)

Werkstatt Demmin (Speiseplan Werkstatt Demmin) Tel: 03998- 28 38 10
- Gästeessen zum Abholen oder mit Lieferung nach Hause MO – FR möglich

Bistro Demmin (Speiseplan Bistro „Am Stadtpark“) Tel: 03998 – 25 38 48
- Gästeessen zum Abholen MO – FR von 11:00 – 14:00 Uhr möglich

Werkstatt Grimmen (Speiseplan Werkstatt Grimmen) Tel: 038326- 4 61 68
- Gästeessen zum Abholen MO – FR möglich

Café 2 (Speiseplan Café 2) Tel: 039959 – 33 74 80
- Gästeessen zum Abholen MO – SO von 11:00 – 13:00 Uhr möglich

Unsere Wäscherei führt Ihren Betrieb auch fort. Unser Fahrdienst holt und bringt Ihnen die Wäsche weiterhin wie gewohnt.

Bioland-Gärtnerei Querbeet
- Unsere Biolandgärtnerei in Griebenow bleibt weiterhin offen, um sie mit frischem Bio-Gemüse zu versorgen. In Griebenow und im näheren Umfeld liefern wir ihnen das Gemüse auch gern direkt an die Wohnungstür. Rufen Sie uns zum Bestellen einfach an unter: Telefon: 038332-80449

Aktuell laufende Produktionsaufträge werden nach Möglichkeit abgeschlossen. Für weitere Informationen und Absprachen nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem jeweiligen Ansprechpartner in unserem Hause auf.

Informationen für Beschäftigte:

Wir wissen noch nicht, wie lange diese Situation andauert. Wir melden uns bei Euch auf dem Postweg und telefonisch, wenn die Werkstätten wieder ihren Betrieb aufnehmen. Wir werden auch hier auf dieser Seite weiterhin aktuell Informationen für Euch veröffentlichen.

Eine Lohnzahlung erfolgt vorerst weiterhin.

Sollten Euch zu Hause Fragen beschäftigen, ruft uns gern an.

 

Ziel aller dieser Maßnahmen ist es, die Infektionsketten zu unterbrechen und damit die Verbreitung des Virus zu verzögern.

Bei einem Verdacht einer Infektion mit dem Coronavirus ist folgendes Vorgehen zu beachten:

1. Ruhe bewahren und keine Panik verbreiten!

2. Bei Verdacht wird sofort der jeweilige Hausarzt des Mitarbeiters bzw. des Bewohners informiert.

3. Dieser nimmt bei Verdacht einen Abstrich und schickt den ins Labor oder verweist den Erkrankten auf eine „Teststation“ des Gesundheitsamtes

4. Bei positivem Test informiert das Labor das zuständige Gesundheitsamt

5. Das zuständige Gesundheitsamt setzt uns (Peene Werkstätten GmbH) über den bestätigten Fall und die daraus resultierenden Maßnahmen umgehend in Kenntnis.

 

 ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Gemeinsam lernen, arbeiten & wohnen – gemeinsam LEBEN

Wir bringen es unter ein Dach, vielmehr bringen wir es unter mehrere Dächer in Demmin, Grimmen, Griebenow und Dargun.

Die Peene Werkstätten GmbH ist ein modernes und leistungsfähiges soziales Unternehmen. Wir stehen für Teilhabe und Integration von Menschen mit geistigen, psychischen oder mehrfachen Beeinträchtigungen.

Unsere Angebote zur Teilhabe umfassen die unterschiedlichsten Lebensbereiche und –phasen unserer Leistungsberechtigten. Sie eröffnen den „Jungen Wilden“ Chancen, sich beruflich zu orientieren, zu bilden und ins Berufsleben zu starten und ermöglichen es älteren Beschäftigten, auch nach dem Berufsleben in vertrauter Umgebung selbstbestimmt zu wohnen.

Für die vielfältigen Anforderungen und Bedürfnisse „dazwischen“ haben wir moderne Arbeitsplätze in unseren Werkstätten, Betreuungsplätze in unseren Fördergruppen und ein gestuftes Wohnsystem geschaffen.

Als Dienstleister und Zulieferer für Handel und Industrie, leisten unsere Mitarbeiter mit und ohne Handicap einen wichtigen und anerkannten Beitrag dazu, Aufträge, Produktionen und Arbeitsplätze in unserer Region zu halten. Wir sind dabei Kolleginnen und Kollegen, die sich gemeinsam am Markt behaupten.

Einzugsgebiete für Werk- und Wohnstätten sind die Städte Demmin und Grimmen sowie Teile der Landkreise Mecklenburgische Seenplatte, Vorpommern-Greifswald und Vorpommern-Rügen.

Wir sind nach DIN EN ISO 9001 : 2015 zertifiziert und zugelassener Träger nach AZAV. An allen Standorten finden jährlich interne Audits statt, in denen die qualitätsrelevanten Dienstleistungs- und Produktionsprozesse überprüft, weiterentwickelt und gegebenenfalls an veränderte Anforderungen angepasst werden.

Iso

 

 

 

 

 

News

  • Schließung einiger Bereiche wg. Corona-Prävention 16-03-20

    Aufgrund der aktuellen Situation bleiben folgende unserer Einrichtungen bis auf weiteres für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen: - Bistro Am Stadtpark in Demmin - Pewe-Eck Kirchhofstraße in Demmin - Café 2 in Dargun   In unseren Wohnstätten bitten wir darum, Besuche von Angehörigen, Freunden oder gesetzlichen Betreuern auf das absolut Notwendige zu begrenzen bzw. in den nächsten Wochen zu unterlassen.    

    Weiterlesen...

  • Safe the Date 01.04.20 Eisbein im Cafe 2 Dargun 09-03-20

    Kaum sind die Eindrücke vom letzten Themenessen vergangen, da steht schon das Nächste an. Wir laden Sie recht herzlich am 01.04.20 zum Eisbeinessen ein. Das Eisbein wird mit Sauerkraut und Erbsenpüree serviert. Für eventuelle Fragen oder die Tischreservierung melden Sie sich einfach bei uns unter 039959 - 337480 oder kommen persönlich vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch Ihr Team des  

    Weiterlesen...

  • Wir sagen Danke. Das Team des Café 2 21-02-20

    Wir sagen recht herzlich Danke, dass Sie uns so zahlreich besuchten und wir Sie mit unserem Frauentags Menü verwohnen durften. Das Team des   freut sich, Sie bei unserem nächsten Thementag wieder begrüßen zu dürfen.          

    Weiterlesen...

  • Der Frühling hält langsam Einzug im Pewe-Eck 05-02-20

    Passend zum Wetter hält bei unseren Holzbasteleien im Pewe-Eck der Frühling langsam Einzug. Die Osterhasenproduktion ist natürlich auch in vollem Gange. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Weiterlesen...

  • Peene Kicker zu Besuch beim F.C. Hansa Rostock 19-11-19

    Am 09.11.2019 war unsere Mannschaft beim Heimspiel des F.C. Hansa Rostock gegen den MSV Duisburg. Hansa selbst hat uns eingeladen als Dankeschön für den tollen 5. Platz bei den deutschen Meisterschaften. Hierzu möchten wir uns nochmals herzlichst bedanken! Leider ist das Spiel 1:2 verloren gegangen. Doch die Jungs ließen sich dadurch ihre Laune nicht trüben und konnten sich den einen oder anderen Trick der Profis abschauen. Motiviert stellen Sie sich den nächsten Aufgaben entgegen. An erster Stelle wollen wir unseren Landesmeistertitel verteidigen, der die Tür öffnet, um an den nächsten deutschen Meisterschaften teilzunehmen.

    Weiterlesen...

  • Peene Kicker feiern 5 Platz bei der deutschen Meisterschaft! 20-09-19

    Vom 16.-19.09.2019 wurde in der Sportschule Wedau Duisburg die deutsche Meisterschaft Fussball der Werkstätten für behinderte Menschen ausgetragen. Unsere Mannschaft hatte sich im Juli als Landesmeister von Mecklenburg-Vorpommern souverän qualifiziert. Die 16 Mannschaften spielten in der Vorrunde zu je 4 Gruppen. Als Gruppenzweiter haben wir uns für die Hauptrunde qualifiziert und die Chance von der Sensation lebte weiterhin. Als nächster starker Gegner wartete das Behinderten-Werk Main-Kinzig auf uns. 3:1 in Führung gelegen schienen wir schon weiter zu sein aber leider fiel der Ausgleich spät, anschließend mussten wir uns im 8 Meterschießen 3:5 geschlagen geben. Eine bittere Niederlage aber die Kicker erholten sich schnell und kämpften in der Gruppe um den Plätzen 5 – 8 weiter. Im alles...

    Weiterlesen...

  • Wir feiern 35 Jahre Peene Werkstätten 13-09-19

    Grund zum Feiern hatte dieser Tage dieMitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Demminer Peene Werkstätten GmbH. Sie begingen Ihr 35 Jähriges Bestehen auf dem Gelände der Peene Werkstätten GmbH. So trafen sich über 400 Menschen mit und ohne Handicap, sowie ihre Freunde, Betreuer und Geschäftspartner im großen Festzelt, welches durch die Firma HB Events gestellt wurde, um dieses 35 jährige Bestehen tüchtig zu Feiern. Die beiden Geschäftsführer der Peene Werkstätten GmbH Heike Lede und Olaf Buchholz begrüßten die Gäste im Festzelt. Die „Wilden Wölfe“ aus Grimmen, die Band der Peene Werkstätten sowie der DJ Alexander Winter sorgten von Anfang an für eine Bombenstimmung. Auch die Darbietungen der Peene Tänzer der Wohnstätte Grimmen bekamen viel Applaus von den Zuschauern. Die Gäste begrüßten den...

    Weiterlesen...

  • Brennholz-Werksverkauf am 14.09.19 22-08-19

    Jetzt schon an den Winter denken!!! Unser kammertrockenes Brennholz (Reste aus der Parkettproduktion) bieten wir Ihnen am 14.09. zu Sonderpreisen an.

    Weiterlesen...

  • Umzug vollbracht :-) 20-08-19

    Unsere neue Internetpräsens geht hiermit offiziell online. Wir hoffen, die Seiten gefallen Ihnen. Sollten Sie Fehler bemerken oder Hinweise haben, nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf.

    Weiterlesen...

  • Startseite 16-11-13

    Wichtige Informationen Zusammenhang mit der COVID-19 Pandemie (Stand 19.03.20 13:00 Uhr) Wohnstätten: Die Wohnstätten unterliegen ab sofort analog den Regelungen für Alten- und Pflegeheime und somit einem absoluten Besuchsverbot. Für Besuche der Bewohner außerhalb, bei Eltern, Angehörigen und Freunden gilt: Eine Rückkehr ist bis zur Aufhebung der Einschränkungen durch die Landesregierung nicht mehr möglich, ggf. werden sich die Einschränkungen noch verlängern. Gleiches gilt für Eltern, die Ihre Kinder gern nach Hause holen wollen. Alle Wohnstätten werden ab 23.03.2020 eine interne Tagesstruktur anbieten. Unterstützt werden Sie dabei von den Fachkräften der WfbM. Werkstätten: Die Werkstattbereiche und die Fördergruppen der Peene Werkstätten GmbH bleiben ab 23.03.20 für alle...

    Weiterlesen...

nach oben